Crowdfunding für Didi Senft

[Werbung]

Tour-Teufel Didi Senft ist im Radsport bekannt wie der „bunte Hund“. Bei der Tour de France, beim Giro d’Italia aber auch bei regionalen Events war Didi, wenn es Zeit und Gesundheit zuließen, immer dabei.

Dass Didi trotz seiner Popularität nicht in Sponsorengeldern schwimmt, wundert viele, die seine Geschichte nur durch Fotos in Presse oder Blogs mitbekommen. Durch die Verträge mit Veranstaltern wie der A.S.O., die die Tour de France ausrichtet, kommt er über die Runden. Nun steht allerdings eine gößere Anschaffung bevor: Didis treuer Bus geht in den Ruhestand und ein Ersatz muss her.

Dies hat auch Grégory Saudan, Radsport-Veranstalter und Unternehmer aus der Schweiz, erfahren und hat für Didi eine Crowdfunding-Aktion auf Indiegogo gestartet.

Leider läuft die Aktion in wenigen Stunden aus… also heißt es mal wieder: Zeit ist Geld!

Bahn-EM: Tag 4

Was für ein Tag! Spannende Wettkämpfe bis zum Schluss, 6 Medaillen für das deutsche Team, strahlende Sieger und leider ein paar (zum Teil leider schwere) Stürze. Ein bewegender Moment: Ex-Weltmeister und amtierender Trainer von Kristina Vogel, René Enders, wurde unter großem Beifall verabschiedet. Und Tour-Teufel Didi Senft besuchte uns natürlich auch!

Simona Krupeckaite, Kristina Vogel, Liubov Basova

Weiterlesen

Die Sixdays Berlin sind eröffnet!

Die Berliner Sixdays – oder traditionell: das Berliner Sechstagerennen – wurden gestern eröffnet. Anstatt vieler Worte hier ein paar Impressionen des ersten Tages.