Zwischen Anspannung und Vorfreude. Gesichter vor dem Start der MSR

Wird fortgesetzt…

Mehr Fotos gibt es auf der Facebook-Seite der MSR, der Facebook-Seite von Rolf-Jürgen Schliebe und natürlich bei sportograf.com.

Storck produziert Besi & Friends-Teamrad

Ab sofort gibt es nicht nur die Besi & Friends-Teambekleidung, sondern auch ein Besi & Friends-Teamrad! Basis ist das erprobte Storck Scenero, ausgestattet mit der mechanischen Shimano Ultegra.

Das Rad soll 2.400 € kosten. 100 € davon gehen direkt an die Nathalie Todenhöfer-Stiftung! Bestellen kann man das Besi & Friends-Teamrades bis zum 31.05.2017. Alle Details zu diesem Angebot gibt es auf der Facebook-Seite von Storck. Weiterlesen

Mecklenburger Seenrunde 2017: Anmeldung ist eröffnet!

Die Mecklenburger Seenrunde wird 4!

Am 26. Mai 2017 wird der Startschuss für das Radsport-Event in Mecklenburg fallen. Erneut werden wieder mehr als 3.000 Radsportler aus vielen Ländern am Start sein. Einmal das Gefühl zu erleben, 10, 16 oder sogar 20 Stunden im Sattel zu sitzen und den eigenen Schweinehund zu besiegen – das ist das Ziel vieler Teilnehmer. Oder einfach nur eine schöne Zeit bei (hoffentlich) herrlichem Frühsommerwetter mit Gleichgesinnten zu verbringen.

Bereits im Mai diesen Jahres konnte man stellenweise merken, dass das Radsportfieber, das die Menschen rund um den Vätternsee in Schweden jedes Jahr packt, nun auch in Mecklenburg ankommt. Rund um die Uhr wird den Startern applaudiert, bis in den späten Abend werden die Finisher empfangen. Die Dimensionen sind (noch) nicht mit der Vätternrunde vergleichbar, die Emotionen und der Spaß bei Teilnehmern wie Veranstaltern hingegen schon.

Weiterlesen

„Die Tour fürs Leben“ als Auftakt zur Mecklenburger Seenrunde

Nachdem Die Tour fürs Leben erfolgreich im Westen unseres Landes gezeigt worden ist, wollen wir mit dem Film auch den Osten erobern. Den Anfang macht Neubrandenburg. Hier startet am 27.05. die dritte Auflage der Mecklenburger Seenrunde, einen Tag vorher kann man bereits den Film als Auftakt sehen! Der Neubrandenburger Dirk Partzsch erfuhr von unserem Film und organisierte kurzfristig in Absprache mit dem Veranstalter der MSR eine Aufführung in der Aula des Musischen Haus des Gotthold E. Lessing Gymnasiums.

Der Film wird Donnerstag, 26. Mai 2016 um 17 Uhr gezeigt. Einlass ist ab 16:00 Uhr. Eintritt: 10,- €. Dirk bittet um Vorreservierungen unter d.partzsch@gmx.de. Alle Überschüsse aus den Einnahmen gehen als Spende an die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung.

Besi wird ebenfalls anwesend sein und im Anschluss an den Film Rede und Antwort stehen. Natürlich werden Besi & Friends auch auf der Strecke anzutreffen sein: in drei Gruppen werden wir Freitag und Samstag die 300 km-Runde in Angriff nehmen.

Besi & Friends, die Mecklenburger Seenrunde und BikeBlogBerlin freuen sich auf ein tolles Event am Vorabend der MSR 2016!

Der Spreewald: eine (Rad-)Reise wert!

Durch Erzählungen des Spreewald-Ureinwohners <<The VeloBeard>> Georg war ich auf den Spreewald neugierig geworden. Genauer gesagt auf den Spreewald-Marathon.
IMG_0317_600pxDa wird nämlich nicht nur gelaufen (und gewandert und geskatet und gepaddelt und und und), sondern auch ordentlich mit dem Rad gefahren. Und das in fast allen Facetten des Radsports: Vom Kiddie-Rennen über die 20 km-Familientour, vom Einzelzeitfahren mit professioneller Zeitnahme bis hin zur Marathon-RTF mit 200 km ist alles dabei. (Fast) das Wichtigste hätte ich beinahe vergessen: die wohl einmalige, massive Finishermedaille-Gurke! Weiterlesen