Velo Classico Germany 2019 – Teil 2

[Werbung]

Die Velo Classico war auch 2019 wieder ein Fest der klassischen Räder und gleichzeitig eine Zeitreise in vergangene Jahrzehnte. Über diese Veranstaltung habe ich schon viel geschrieben, 2018 oder auch 2017. Hier Teil 2 mit den Fotos der Genießer-Runde.
Teil 1 ist hier zu finden.

Genießer-Runde am Sonntag

Hinweis zur Kennzeichnung als „Werbung“
Da ich auch in diesem Jahr als freier Fotograf für die VeloClassicoGermany 2019 tätig war, kennzeichne ich diesen Artikel als Werbung.

Velo Classico Germany 2019 – Teil 1

[Werbung]

Die Velo Classico war auch 2019 wieder ein Fest der klassischen Räder und gleichzeitig eine Zeitreise in vergangene Jahrzehnte. Über diese Veranstaltung habe ich schon viel geschrieben, 2018 oder auch 2017. Daher hier nur eine Auswahl der schönsten Fotos.

Aufbau und Start zur Helden- und Liebhaber-Runde

Fotos der Liebhaber-Runde

Teil 2 folgt!

Hinweis zur Kennzeichnung als „Werbung“
Da ich auch in diesem Jahr als freier Fotograf für die VeloClassicoGermany 2019 tätig war, kennzeichne ich diesen Artikel als Werbung.

Vätternrundan 2019

Zur Vätternrunde muss ich nicht mehr viele Worte verlieren. Wer meine Berichte aus den vergangenen Jahren lesen möchte, findet sie hier:

2019 war ich – erneut – angemeldet, konnte aber leider nicht aktiv teilnehmen. Dafür hatte ich ein zweites Mal die Gelegenheit, die Vätternrunde aus einem anderen Blickwinkel zu erleben.

More photos will follow!

3. Lauf Offroadserie in Grünheide

Sonntag wurde der 3. Lauf der Berlin-Brandenburgischen Offroadserie ausgetragen. Hier ein paar erste Fotos – unsortiert.

Alexandra Latocha, Siegerin Hobbyklasse Frauen
Erik Schulze, Sieger Männer Lizenz

Alle Ergebnisse gibt es auf der Seite des Berliner Radsportverbandes. Der 4. Lauf findet am 02. Dezember im Museumspark Rüdersdorf (15562 Rüdersdorf – Heinitzstraße 41) statt.

Weiterlesen

2. Lauf Offroadserie in Golzow – Teil 2

Sonntag wurde der 2. Lauf der Berlin-Brandenburgischen Offroadserie ausgetragen. Hier ein paar Fotos der Hobbyklasse Senioren + Männer.

Falls sich jemand wundern sollte: in der Hobbyklasse Männer gab es nur einen Starter, der gemeinsam mit den Senioren ins Rennen ging – aber separat gewertet wurde. Praktisch gleichzeitig erfolgte der Start der Hobbyklasse Frauen, so dass ihr hier ein paar Gesichter aus der ersten Fotostrecke wiederfinden werdet 🙂

Platzieren konnten sich:

  • Hobby Senioren: Björn Kuhn (im Trikot des RSV Werner Otto) vor Carsten Vogler (im Trikot des Casa Cycling Team Berlin) und Georg Inderst (im Trikot des Eisenschweinkaders, ESK).
  • Hobby Männer: Rhys Howell

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen