VELOBerlin 2018: 8barCrit

Dieses Jahr durfte ich die VELOBerlin als Mitglied des Orgateams erleben. Eine spannende und interessante Sichtweise, die jedoch zur Folge hatte, dass ich das Bloggen sträflich vernachlässigen musste.

Hier nun wenigstens ein paar Bilder vom 8barCrit, das der Cottbuser Stefan Schäfer souverän für sich entscheiden konnte.

Stefan Schäfer vor dem berühmten „Rosinenbomber“

 

RadRace Lastmanstanding 2018

Was wäre die Berliner Fahrradschau ohne das RadRace Lastmanstanding/Lastwomanstanding? Hier hatten wir bereits die Fotos des Lastwomanstandings gezeigt. Nun folgen auch die Bilder der Männer.

Lastmanstanding

  1. Mattia Zoli Supernova
  2. Addison Zawada State Bicycle Co.
  3. Jonas Fischer Canyon Rad Pack

Die Sieger: Addison Zawada, Mattia Zoli, Jonas Fischer

Herzlichen Glückwunsch – Congrats!

Weitere Infos gibt’s hier.

 

RadRace Lastwomanstanding 2018

Was wäre die Berliner Fahrradschau ohne das RadRace Lastmanstanding/Lastwomanstanding? Musste man im Vorjahr noch ins ferne Neukölln reisen, um mitreißenden fixed Sport sehen zu können, war das Rennen dieses Jahr – für uns – fast in der Nachbarschaft. Im Mobi Kart in Hohenschönhausen, also fast am Ende der Welt – für wohl alle anderen Besucher.

Ohne viele Worte, hier die Ergebnisse der spannenden Rennen:

Lastwomanstanding

  1. Karla Sommer Team Schindelhauergates
  2. Anya Bocchini Team Supernova
  3. Silja Ketelsen Team Messpack Berlin

Strahlende Siegerinnen; Silja Ketelsen, Karla Sommer, Anya Bocchini

Herzlichen Glückwunsch – Congrats!

Weitere Infos gibt’s hier.

 

Berliner Fahrradschau 2018 – Composcience-Projekt Cargobike

Es begann als Projekt und ist jetzt für „genug Kleingeld“ käuflich zu erwerben: das Cargobike der Firma Composcience. Knapp 10 Kg, Komponenten aus dem Radsport, 100 kg Zuladung. Zu bestaunen in Halle 4.

Weiterlesen

Berliner Fahrradschau 2018 – Kruschhausen: das Faltrad neu interpretiert

Oft sind es Newcomer, Startups, Existenzgründer oder wie man sie nennen mag, die frischen Wind in eine Branche bringen. Ich habe zwei spannende Entwicklungen herausgepickt, die mir auf dem Rundgang auf der Berliner Fahrradschau 2018 besonders aufgefallen waren.

Kruschhausen

Der 32jährige Produktdesigner Tobias Kruschhausen aus Stuttgart stellte sich die Frage, warum „ein Fahrrad nicht faltbar oder steckbar sein und trotzdem nach einem klassischen, ästhetischen Fahrrad aussehen (kann)?“ Die Antwort darauf, das Fiiz, zeigt er exklusiv und erstmalig auf der BFS. Gleichzeitig startet seine Crowdfundingaktion, die die Anschubfinanzierung für die erste Kleinserienproduktion liefern soll.

Weiterlesen