Am Samstag, den 11.2. (was für ein Datum für einen Feuerwehr-Termin!) ist es wieder soweit.
220 Indoorcyclingräder werden sich für sechs Stunden ohne Unterlass drehen, und alles für einen guten Zweck: „Wir spenden Leben!“.

© Po Keung Cheung / Wir spenden Leben

Die Betriebssportgemeinschaft der Berliner Feuerwehr e. V. als Veranstalter hat alle Feuerwehrleute und Freunde der Feuerwehr zu diesem Sportevent eingeladen. Schon nach wenigen Tagen waren alle rund 1.000 Startplätze über die Internetseite www.bf-einsatztrainer.de ausgebucht.

Den Teilnehmern, neben den Feuerwehrleuten viele Kollegen der Polizei, steht ein durchorganisierte „Sportparty“ bevor. Trainerteams der Berliner Feuerwehr und der Berliner Polizei geben den Takt vor und sorgen für gute Stimmung. Das Deutsche Rote Kreuz erfrischt die Sportler mit einem Obstbuffet.

Die Organisation „Wir-spenden-leben – Radsportler für die Knochenmarksspende“ tritt mit einem VIP-Team an. Neben Kurt Bodewig, Bundesminister a.D., Präsident der Deutschen Verkehrswacht e. V. treten auch der Tagesschausprecher Thorsten Schröder und ARD-Nachtmagazin-Moderator Ingo Zamperoni für den guten Zweck in die Pedale. Am Rande der Veranstaltung werden Spenden gesammelt. Die Veranstaltung wird vom Landesbranddirektor Gräfling eröffnet.

Berliner Feuerwehrleute halten sich fit um Ihnen im Notfall leistungsstark helfen zu können. Und das machen sie. Täglich rund 1000-mal.

Über eine Ankündigung des Termins oder Ihren Besuch bei der Veranstaltung würden wir uns sehr freuen.

Pressestelle
Berliner Feuerwehr [via]

Wann? Samstag, 11. Februar, 11 – 17 Uhr

Wo? SC Siemensstadt, Boulstr. 14, Berlin-Siemensstadt

Was? Spinning, IndoorCycling, Sportparty