Radrouting

Wie gut wir es doch hier in Berlin haben. Radrouting (oder übersetzt Streckenplanung für Fahrradfahrer ) ist hier einfach:

http://bbbike.de/

oder auch

http://www.vmz-info.de/

bieten vielfältige Routenmöglichkeiten. Wobei vmz-info.de manchmal recht merkwürdige Vorschläge anbietet.

In anderen Gegenden sind Radfahrer häufig auf Routing-Ergebnisse von Google-Maps etc. angewiesen.

Neu ist jetzt Naviki (www.naviki.org). Eine sehr schlicht gehaltene Oberfläche, die Radrouting bundesweit verspricht. Leider (noch) mit mageren Ergebnissen. Es handelt sich aber erst um eine beta-Version. Mein erster Eindruck:
Es fehlen die Optionen, die mir bbbike.de bietet: Straßenbelag / Streckenführung / Geschwindigkeit einstellen. Das angezeigte Kartenbild ist – unabhängig von der berechneten Strecke – leider nicht geeignet, um die Route zu planen. Es fehlt eine (nicht-grafische) Angabe der Straßen und Abbiegungen. Zudem überdeckt die Routenmarkierung fast alle Straßennamen. Dadurch kann ich nicht überprüfen, ob der mir angezeigte Weg über Fußwege zwischen Wohnhäuser verläuft oder ob es dort tatsächlich einen (Rad)Weg gibt.

Wer aber nicht auf schnelle und direkte Routen angewiesen ist und nicht in Berlin lebt kann Naviki sicher in Betracht ziehen.

Findet

Ihr/Euer BikeBlogger