Sixdays Berlin 2018: Auf Speed

Soeben erschienen: der Spiegel Online-Artikel von Holger Dambeck mit einer Auswahl meiner Fotos von Peter Bäuerlein, Stefan Schäfer und den Steherrennen beim 107. Berliner Sechstagerennen.

Hier eine Auswahl der verwendeten Fotos:

 

Sixdays Bremen 2018: Tag 2

Tag 2 des Bremer Sechstagerennens. Die besten Fotos vom Freitag im BikeBlogBerlin.

Sixdays Bremen 2018: Dein Rennen

Im Rahmen des Bremer Sechstagerennens fand erneut der von Bernd Rennies veranstaltete Jedermann-Wettbewerb „Dein Rennen“ statt.Er bestand in einem 200 m-Zeitfahren mit fliegendem Start. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten sich vorher qualifizieren und hatten während eines Vorlaufs Gelegenheit, sich für das Finale zu qualifizieren. Leider geriet die Vorjahressiegerin Karla Sommer (Hamburg) in eine Autobahn-Vollsperrung und erreichte die ÖVB-Arena nicht rechtzeitig, so dass sie den Titel „kampflos“ an die Vorjahreszweite Jane Drage aus Berlin abgeben musste. Bei den Männern siegte der in Berlin lebende Erfurter Matthias John, der als ehemaliger Teamsprint-Europameister schon im Vorfeld klar zu den Favoriten gehörte.

Detaillierte Ergebnisse gibt es auf der Website von Bernd Rennies.

Wie schon 2017 war dies eine schöne Werbung für den Jedermann-Bahnsport, der etwas mehr Zuschauerinteresse verdienen würde.

Die Fotos der anderen Finalisten gibt es hier!

Business Punk: Printanzeige für Besi & Friends – the sequel

Soeben erschienen: das neue Magazin Business Punk mit einer Anzeige für Besi & Friends / Rad statt Rollstuhl.

Der Verlag Gruner & Jahr unterstützt Rad statt Rollstuhl seit einiger Zeit mit großformatigen Anzeigen in seinen Printmagazinen. Den Anfang machten die Magazine 11Freunde und GEOSaison, mit Heft 05/2016 folgte dann die erste Anzeige in Business Punk. Weiterlesen

Nochmal Bike-Polo: EHBPC 2011 in Barcelona

Das European Hardcourt Bike Polo Championship 2011 fand vom 23.-26. Juni 2011 in Barcelona statt.

And the winner was: L’Équipe!

Yesterday, the very best team of Europe was chosen among the 74 others present at the EHBPC.  It might not come as a surprise (or perhaps the biggest surprise there is), that for the third consecutive time L’Équipe wins it all. Undefeated reigning champions.

[via EHBPC.org]

Wer Gelegenheit hatte, die WHBPC 2011 in Berlin zu erleben, ist sicher nicht überrascht. L’Éuipe aus Genf war auch dort schon mit Abstand die beste europäische Mannschaft und gehörte zu den Publikumslieblingen.

Aus deutscher Sicht war die EHBPC 2011 auch ein Erfolg: Polosynthese aus Frankfurt belegten einen hervorragenden zweiten Platz!

Der Film zur EHBPC zeigt einmal mehr, wie schnell und spannend Bikepolo sein kann.

Die vier ersten Plätze:

Supreme Champion: L’Equipe

Worthy Adversary: Polosynthese

Maybe Next Time: Hooks

4th place: El Club

Natürlich wird Polosynthese auch bei den WHBPC 2011 in Seattle antreten. BikeBlogBerlin wünscht dem sympathischen Frankfurter Team viel Erfolg!