Veranstaltungen 2010: Herbert Watterott liest

Herbert Watterott, die Stimme der Tour de France, kommt nach Berlin. Hören kann man die Stimme bei Pasculli, dem jungen Rennrad-Stall in Berlin. Natürlich ist auch der Besitzer dieser bekannten Stimme anwesend:

40 Jahre lang war Herbert Watterott für die ARD die Stimme der Tour de France. Der TV-Reporter und Radsportspezialist kennt die Tour, ihre Helden, ihre Geschichte, Mythen und Epen wie kein Zweiter. In der Villa Pasculli, in den Räumen der gleichnamigen Berliner Fahrradmanufaktur, liest der 68-jährige Rheinländer an diesem Abend aus seinem Buch „Tour de France live“.

Sicher kein Zufall, dass gerade die Tour begonnen hat. Und für Radsportler und Nicht-Fußballfans eine willkommene Abwechslung zur „Schland“-Euphorie. Aber auch „kombinierte“ Fußball- und Radsportfans können vorbeikommen: die Lesung findet zwischen den Halbfinal- und Finalspielen statt.

Wo? Villa Pasculli, Rheinstrasse 45-46 (Berlin-Friedenau)

Wann? 09.07.2010, 19 Uhr

Was? Lesung, Histörchen, Erlebnisse, seine schönsten Pannen und Versprecher und Herbert Watterrott live

Ich werde leider keine Zeit haben, weshalb ich mich über einen kurzen Bericht freuen würde.

Ihr/Euer BikeBlogger

P.S.: ein Bericht über Pasculli mit schönen Fotos ist bereits in Vorbereitung, hier ein Vorgeschmack:

© Timm Kölln / Pasculli