„Fairrad“ – Präventionswoche

… zum Schutz des Radfahrverkehrs

in Berlin-Mitte:

„Unter dem Motto „Fairrad“ findet vom 10. bis 16. Mai in Mitte eine Präventionswoche zum Schutz der Radfahrer statt.
Polizisten des Abschnitts 31 werden Radler an einem mobilen Infostand über Gefahren im Umgang mit dem Kraftfahrzeugverkehr, insbesondere beim Rechtsabbiegen durch Lkw (Toter Winkel) informieren. Außerdem sollen die Zweiradfahrer bezüglich ihres eigenen Fehlverhaltens im Straßenverkehr, zum Beispiel des Befahrens von Gehwegen sowie des Missachtens „roter“ Ampeln sensibilisiert werden. Zudem werden eigens für die „Fairradwoche“ entworfene Flyer, die an partnerschaftliches Verhalten von Radfahrern und Fahrzeugführern untereinander appellieren, verteilt.“

Quelle: Pressemeldung der Berliner Polizei vom 07.05.2010

* Update: der Flyer ist jetzt hier zu finden *

Liebe Berliner Polizei,
leider ist der Inhalt des Flyers nirgends zu finden. Muss man erst in die Kontrolle kommen, um diesen kennenzulernen?

fragt Ihr/Euer BikeBlogger